Bestelltelefon:
0831 / 5 12 54 16

Produktbeschreibung

John Deere Lanz - Der gemeinsame Weg

Bestellnummer: 147

Verfügbarkeit: Auf Lager

Preis: 24,95 € zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung:

Ausführlicher Film-Bericht über den Zusammenschluss von Lanz und John Deere. Zusätzlich: Interessante Vorstellung der Lanz-Landmaschinen und Lanz-Bulldogs in Produktion und Einsatz.

John Deere Lanz - Der gemeinsame Weg

Produktbeschreibung:



Die zwei großen Landmaschinenhersteller Lanz und John Deere schließen sich zusammen.

1956/57 übernahm die Schlepper- und Landmaschinenfirma Deere & Company, aus Moline, Illinois, USA die Aktienmehrheit bei der Heinrich Lanz AG mit dem Ziel gemeinsamer Produktion.

Für das bestehende Lanz-Bulldog Programm bedeutete dies das Ende, auch wenn es in den Nachrichten hieß: Die Verflechtung mit J.Deere gibt die Gewähr dafür, dass das Landmaschinenprogramm der H. Lanz AG weitergebaut und entwickelt wird. Zunächst sah es mit der Neuvorstellung des Volldiesel Großbulldog D 4016, 1957 auch so aus.

1958 wurde der Einfluss von J. Deere bei der Neuvorstellung des Lanz Diesel Schlepper D 1206 an der grün-gelben Lackierung auch äußerlich sichtbar. 1959 erfolgte dann die Umbenennung der traditionsreichen Firma in: John Deere - Lanz AG.

In diesem Film erleben Sie in Rückblenden die interessante Historie zweier Weltfirmen, sowie 1958 die Produktion und den Einsatz der damaligen Lanz Landmaschinen und Bulldogs, erst noch in blau und später in grün-gelb.

Ein einmaliges Zeitdokument aus der Entwicklung der deutschen Landtechnik.

Wird oft zusammen gekauft:

Preis für beide: 49,90 €

+

Zusatzinformation:

EAN 4260069252505
Medium DVD
Laufzeit 40 Minuten
Sprache deutsch
Farbigkeit Farbe
Produktionsjahr 1958
Produzent Historischer Filmservice
John Deere Lanz - Der gemeinsame Weg